LINNER SPIELVEREIN 1918 e.V.
Aktuelles
Startseite Sponsoren Verein Herren Frauen Jugend Kontakt Anfahrt
100 Jahre Linner Spielverein
1918
2018
Jugendleiter
Holger Becker
Tel: 01578 - 4410099
mail:
Jugendgeschäftsführer
Andreas Osterhaus
Tel: 0174 - 8513592
mail:
Links:
Termine Senioren
100 Jahre Linner Spielverein 100 Jahre Fussball aus Leidenschaft 1918 - 2018
1.Herren 
Linner SV - TSV Krefeld-Bockum
:
2.Herren 
1.Frauen 
:
Spielort: Weseler Landstr. 200, 46459 Rees
SV Haldern - Linner SV
Linner SV - Viktoria Anrath 3
Spielort: Heim
2.Frauen 
:
Spielort: Gladbacher Str. 601, 47805 Krefeld
CSV Marathon Krefeld - Linner SV 2
Mittwoch, 26.09.2018, 20:00
Dienstag, 25.09.2018 - 20:00
Sonntag, 23.09.2018 - 13:00
Sonntag, 23.09.2018 - 13:00
:
Unsere Mannschaften u. Trainingszeiten 2018/2019 Bambini Jahrgänge 2012 u. Jünger Trainingszeiten: Montag 17:00 - 18:00 F-Jugend Jahrgänge 2010/2011 Trainingszeiten: Montag und Donnerstag 16:30 - 18:00 E-Jugend Jahrgänge 2008/2009 Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag 17:30 - 18:45 D-Jugend Jahrgänge 2006/2007 Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag 17:00 - 18:15 C-Jugend Jahrgänge 2004/2005 Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag 18:15 - 19:30 U13 Mädchen Jahrgänge 2006/2007/2008 Trainingszeiten: Montag und Mittwoch 17:30 - 19:15 U15 Mädchen Jahrgänge 2003/2004/2005 Trainingszeiten: Montag und Mittwoch 17:30 - 19:15
Letzte Aktualisierung: 23.09.2018
Spielort: Heim
Der Wechsel ist vollzogen ! Wir danken Rita für Ihre 3 Jahre hinter der Theke unseres Vereinsheims und sind sicher, dass sie ihre neue freie Zeit genießen wird. Die heftigen Tage wie Flachsmarkt und Schützenfest wurden von ihr toll gemeistert. Wir freuen uns, wenn Rita uns hin und wieder besucht und unserem LSV weiter die treue hält. Ab heute werdet ihr von Frau Teresa Sosnowski bewirtet, betreut, bedient - und wenn nötig auch beschimpft. ;-) Wir wünschen Dir, Teresa, mit deinem Manfred eine gute Zeit im Vereinsheim des Linner SV. An unsere Gäste die Bitte, etwas Eingewöhnungszeit zu gewähren. Wir sind sicher, dass man sich schnell aneinander gewöhnt und neuer Schwung in das VH kommt. Einen guten Start wünschen wir Euch !
NEU beim Linner SV:  „W a l k i n g - F o o t b a l l “   Der Linner SV gründet eine „Walking Football“  Gruppe  und spricht vor allem Senioren an, die noch mal gegen den Ball treten wollen. Walking - Football ist eine neue Trendsportart aus England, die es älteren Fußballern leicht macht, wieder Ihrem Lieblingssport nachzugehen. Wir treffen uns ab dem 15.09.2018 jeden Samstag um 14.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz unserer Anlage. Weitere Infos von Reinhard Roß Tel. 0157 89 266 155  oder 02151-6038205 sowie per PN.
WIR TRAUERN UM UNSEREN FREUND UND VEREINSKAMERADEN HERBERT BECKER
4.Offene Krefelder Fußball Hallenstadtmeisterschaft In unserem 100 jährigem Jubiläumsjahr sind wir Gastgeber für die 4.Offene Krefelder Hallenstadtmeisterschaft der Senioren. Es ist geplant wieder mit vier 6er Gruppen zu starten die an zwei Vorrundentagen die 10 Endrundenteilnehmer ermitteln. Titelverteidiger : Linner Spielverein 1918 e.V. Vorrunde am Samstag den 22. u. Sonntag den 23.12.2018 Endrunde am Samstag den 29.12.2018 Spielort : Glockenspitzhalle Krefeld Meldeschluss : 14.10.218 um 00:00 Uhr Die Gruppenauslosung ist für Anfang November geplant
1. Herren unterliegen SC Schiefbahn mit 0:2 (0:1) Gar nicht zufrieden mit dem Ergebnis war Trainer Sascha am Samstag nach der Partie gegen Schiefbahn. Wieder zeigte der LSV Moral und Kampfgeist, steht aber am Ende wieder ohne Punkte da. Dazu war man auf Linner Seite mit manchen Entscheidungen des Unparteiischen nicht einverstanden, war dei Rote Karte gegen Pawel sicher etwas überzogen. Am Ende steht nun wiederholt ein Ergebnis auf dem Papier, das so nicht passieren müsste. Hoffentlich gelingt bald wieder ein Dreier, der für dss Selbstbewusstsein dringend nötig wäre. Am Donnerstag Abend steht die zweite Pokalrunde an. Gegner in Linn ist Bezirksligist SSV Strümp, Spielbeginn ist um 20 Uhr. 1. Frauen trennen sich vom FSC Mönchengladbach mit 2:2 (1:0) Auch Frauen-Trainer Marcel haderte mit dem Ergebnis seines Teams gegen den FSC Mönchengladbach. Zwar teilte man letztendlich die Punkte, doch dem Spielverlauf nach hätte man eher gewinnen können. Die ersten 15 Minuten lief die Partie in eine Richtung mit dem Resultat, dass in der 13. Min. Alena nach Abschlag von Verena und Verlängerung durch Tina den Führungstreffer erzielte. Danach spielte der FSC mehr mit und der LSV verlor etwas die Linie. Dennoch reichte es zu einem gefährlichen Distanzschuß von Bri und einem Lattentreffer durch Alena. Dass so eine knappe Führung auf wackeligen Füssen steht, erkannte man kurz nach der Pause. Der SR zeigte in der 48. Min. wegen eines Handspiels auf den Punkt, Verena war auf dem Posten und hielt den Strafstoß. Es wurde nun ein munteres Hin und Her, beide Mannschaften bekamen Torchancen. Doch ein erneuter Elfmeter brachte in der 67. Minute dann den Ausgleich. Der gab den Gästen mehr Auftrieb und nach einer Ecke gelang ihnen sogar die Führung per Kopf (74. Min). Die Reaktion der Linnerinnen war dann wieder eine Druckphase, die 4 Minuten später bereits zum Ausgleich führte. Alena war von Lara schön geschickt worden und verwandelte flach. Der Druck in den letzten Minuten reichte leider nicht dazu, noch den Siegtreffer zu erzielen. Wenigstens Moral gezeigt und diesen Punkt zurückgeholt, war das Fazit des Trainers.
Die nächste öffentliche Vorstandssitzung findet am Montag den 24. September ab 19:30 Uhr statt
Startseite